News

MIA gewinnt Platz 3 der Digitalisierungsthemen 2020

Die Entscheiderfabrik zeichnet jedes Jahr herausragende Digitalprojekte im Gesundheitswesen aus. MIA zeigte, wie man durch Robotic Coding Big Data zur Erlössteigerung nutzen kann und erreichte unter 60 Teilnehmern den dritten Platz.

Ziel des Projektes ist es, einen manuellen und fehleranfälligen Kodierprozess im Krankenhaus zu ersetzen. Mithilfe des installierten MIA-Bots übernimmt MIA vorher definierte medizinische Rohdaten (HL7-Format) aus einem mikrobiologischen Subsystem und überträgt diese automatisiert in ein Analysetool für eine intelligente Auswertung der Daten.

Die daraus extrahierten mikrobiologischen Werte werden im MIA Coder sofort in abrechenbare Codes umgewandelt und im nächsten Schritt durch den MIA-Bot direkt ins KIS zurückgeschrieben, wo sie für die Abrechnung zur Verfügung stehen. Die Zeitersparnis ist enorm – durch den MIA-Bot wird der Prozessschritt von 4:11 Minuten (ausgeführt durch einen Mitarbeiter) – auf 25 Sekunden Arbeitszeit des Bots reduziert.

Die Zeitersparnis gilt für einen einzigen kodierten Befund! Neben der hohen Zeitersparnis kann zudem eine fehlerfreie und vollständige Übertragung der Daten gewährleistet werden. Eine korrekte sowie zeitnahe Kodierung ist damit, trotz Einsatz von diversen Systemen, sichergestellt. MIA unterstützt hierdurch Krankenhäuser in jedem bestehenden Prozess im Medizincontrolling und ergänzt die vorhandene oder einzuführende Systemlandschaft mit dem Ziel der Optimierung des Gesamtprozesses.

Im Projektzeitraum 2020 arbeitet MIA zusammen mit den Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide gGmbH sowie der Ategris Regionalholding GmbH – Die Kette der diakonischen Krankenhäuser.

MIA ROBOTIC CODING – UNTERSTÜTZUNG PRIMÄRKODIERUNG

WESTKÜSTENKLINIKEN BRUNSBÜTTEL UND HEIDE gGmbH

Um Fehlerquellen vorzubeugen und Abläufe zu beschleunigen, setzen die Westküstenkliniken Heide und Brunsbüttel auf einen Bot von MIA. Dieser ruft Daten aus dem Laborsystem automatisiert ab und senkt die Kodierzeit von 4 Minuten auf 25 Sekunden.

Mit Claudia Hobohm haben wir eine Expertin an Bord, die digitale Transformation lebt. Ein wichtiger Bestandteil, um deutsche Krankenhäuser im digitalen Wandel zu begleiten.
 

Ist Ihre Abrechnung vollständig und sicher?
Jetzt unverbindlich anfragen!

Kontakt

Was steckt in Ihren Daten?

Gemeinsam finden wir es heraus. Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Step

*Gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen. Durch Betätigen des „Senden“-Buttons werden Ihre in das Kontaktformular eingetragenen Daten zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und Ihrer diesbezüglichen Rechte finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.